Das Ensemble




Leigh Michelow_Gesang
Judith Schreyer-Bergmann_Barockvioline
Lukas Praxmarer_Barockvioline
Daniela Henzinger_Barockviola
Dieter Nel_Barockcello
Anne Suse Enßle_Blockflöten, Barockfagott
Christine Sedlmeier_Blockflöten, Psalterium
Reinhard Führer_Tasteninstrumente


Die Spezerey wurde nach einem gemeinsamen Barockopern-Projekt 2012 in Salzburg gegründet und 2018 wiederbelebt. Die Musiker haben alle bei den besten Vertretern der historischen Aufführungspraxis gelernt und studiert und musizieren heute weltweit in vielen spannenden Formationen sowohl im Bereich alter wie auch neuer Musik.
Neben vielfältiger Lehrtätigkeit steht vor allem die eigene Ensemblearbeit bei allen Mitgliedern hoch im Kurs – das Zusammentreffen bei der Spezerey eint die Gruppe. 
 
Mit Neugierde, Spielfreude und großer Entdeckungslust macht sich die Truppe quer durch alle Stile auf die Suche nach neuen Klangwelten. Besonders die Verbindung mit anderen Kunstsparten, als Symbiose und Kontrapunkt, liegt dem Ensemble am Herzen.
Spannende Konzertkonzepte mit „rotem Faden“ für ein bunt gemischtes Publikum zu schaffen, das Interesse für oft selten gehörte Barockmusik zu erwecken, die Freude und Lust an interdisziplinärer Zusammenarbeit zu stärken – darin sieht das Ensemble seinen Auftrag im heutigen Konzertalltag.


Das Kernensemble ist jederzeit flexibel durch zusätzliche Sänger, Bläser, Streicher und „Exoten“ erweiterbar. Im Einsatz sind dann je nach Lust und Laune, Stück oder Programm die unterschiedlichsten Gruppierungen – so wird das reiche Instrumentarium der Spezerey in all seinen Facetten beleuchtet.